C3 | Zwei weitere Corona-Fälle im Landkreis – weitere Klassenschließungen in Nittenau

C3 | Zwei weitere Corona-Fälle im Landkreis – weitere Klassenschließungen in Nittenau

Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen angestiegen. Aktuell sind ein dritter Fall in Schwandorf und ein Fall in Wackersdorf zu bestätigen.

Bei dem neuen Fall in Schwandorf handelt es sich um eine 44-jährige Frau, die ambulant behandelt wird. Sie hatte Kontakt zu dem zuerst gemeldeten Fall. In Wackersdorf ist ein 55-jähriger Mann betroffen, der am Sonntag aus einem Urlaub in Finnland zurückgekehrt ist und am Montag wegen grippaler Symptome eine Hausarztpraxis aufgesucht hat. Die Arztpraxis in Wackersdorf bleibt für zwei Wochen geschlossen. Auch dieser Patient wird zu Hause ambulant behandelt.

In drei weiteren konkreten Verdachtsfällen gibt es noch keinen positiven Befund. Hier sind weitere Abklärungen erforderlich. Derzeit sind diese drei Personen zu Hause isoliert.

Klassenschließungen

Am heutigen Mittwoch waren im Landkreis drei Klassen geschlossen, und zwar die Klassen 10a und 10b am Gymnasium in Oberviechtach und die Klasse 9 PLc am Gymnasium in Nittenau. Ob in diesen Klassen morgen wieder unterrichtet werden kann, ist noch offen.

Heute wurde entschieden, dass bis einschließlich Freitag am Regental-Gymnasium in Nittenau die Klassen 7a und 10cp geschlossen werden.

Über weitere wesentliche Ereignisse wird fortlaufend berichtet werden.

Google+ Linkedin