Von Neujahr bis Silvester – Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See veröffentlichen neuen Veranstaltungskalender 2020

Von Neujahr bis Silvester – Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See veröffentlichen neuen Veranstaltungskalender 2020

Die Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See haben einen gemeinsamen Veranstaltungskalender für das neue Jahr 2020 herausgegeben. Der Kalender ist in enger Zusammenarbeit mit den über 100 Vereinen im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft und weiteren Veranstaltern und Freizeiteinrichtungen entstanden. Insgesamt umfasst die gedruckte Ausgabe fast 300 Veranstaltungen.

Die beiden Bürgermeister der Gemeinden, Thomas Falter und Harald Bemmerl, freuten sich bei der Veröffentlichung über die langjährige Tradition des gemeinsamen Veranstaltungskalenders: „Das machen wir seit vielen Jahren so – dass wir das Format auch im digitalen Zeitalter noch in gedruckter Form herausgeben, basiert auf dem Wunsch vieler  Bürger“, so Thomas Falter. Sämtliche Veranstaltungen werden neben der Druckversion auch online unter vg-wackersdorf.de und über die App der Verwaltungsgemeinschaft veröffentlicht. Bereits Ende Oktober kamen alle Vereine und Verantwortlichen zusammen, um ihre eigenen Termine mit weiteren abzustimmen. „Terminliche Überschneidungen lassen sich nie ganz verhindern, aber aus Erfahrung trägt die gemeinsame Abstimmung zu einer besseren Verteilung bei“, hielt Harald Bemmerl fest.

Bei der Vorstellung der Kalender gingen beide Bürgermeister auch auf diverse Veranstaltungshighlights des laufenden Jahres ein: Die Starkbierfeste im März, das Wackersdorfer Volksfest im April, das Yoga Sound & Sea Festival und der Seenland-Triathlon am Steinberger See, oder die Berggeist- und Erlebniswanderungen in den Gemeinden. Steinberg am Sees Bürgermeister Harald Bemmerl hob  auch noch die traditionellen Kirwan, zum Beispiel in Steinberg am See,  Oder, Heselbach und in Wackersdorf hervor. „Im Herbst wird’s dann anders kulturell“, fügte sein Bürgermeisterkollege hinzu. Neben der Kulturnacht in Steinberg  finden in Wackersdorf die Kunst- und Kulturwochen mit insgesamt 10 Veranstaltungen statt.  Das nächste anstehende  Highlight betrifft direkt beide Gemeinden. Der gemeinsame Tourismus- und Kulturverein Wackersdorf-Steinberg am See möchte wissen: Wie schmeckt ein Tee, der sowohl Steinberger See als auch Murner See repräsentiert? Zur Wahl stehen zahlreiche Teemischungen mit regional vorkommenden Zutaten, testen und bewerten kann jeder, der möchte. Der Tee-Sieger wird offizieller „4-Seen-Tee“ und regional vermarktet. Das Tee-Event findet am 24.01. um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf statt. Im Rahmen der Veranstaltung liest Seenland-Autorin Antonia Vitz aus ihrem Bestseller „Nerventee“.

Die abgedruckten Termine wurden bereits Ende 2019 bei der Verwaltungsgemeinschaft eingereicht – die Gemeinden können daher keine Gewähr für die Verbindlichkeit der Angaben übernehmen. Eine aktualisierte Übersicht mit allen Terminen in Wackersdorf und Steinberg am See ist online auf der Homepage der VG (vg-wackersdorf.de) abrufbar und vierteljährig im Wackersdorfer Mitteilungsblatt [dahoám] abgedruckt (nur Wackersdorfer Termine). Zusätzliche Termine und Änderungen werden außerdem über die örtliche Presse bekannt gegeben. Die Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See bedanken sich bei allen Vereinen und Personen, die mit Veranstaltungen und Aktionen das gesellschaftliche Leben in den Ortschaften fördern.


Das Bild zeigt: Fast 300 Veranstaltungen umfasst der Jahreskalender der Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See in diesem Jahr. Die Bürgermeister beider Gemeinden, Harald Bemmerl und Thomas Falter, stellten die gedruckte Ausgabe Anfang Januar vor. Der Kalender liegt in den Rathäusern beider Gemeinden und im Wackersdorfer Mehrgenerationenhaus aus. Foto: Michael Weiß

Google+ Linkedin