Spannende Schnitzeljagd via Smartphone & App vom 15.5. – 12.7. quer durch Schwandorf

Spannende Schnitzeljagd via Smartphone & App vom 15.5. – 12.7. quer durch Schwandorf

Besonders in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen im Landkreis Schwandorf interessante Freizeitmöglichkeiten anzubieten. Daher stellt der Kreisjugendring Schwandorf eine digitale Schnitzeljagd quer durch die Innenstadt Schwandorfs zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten zur Verfügung.

Mit einem Smartphone und der kostenlosen App Actionbound ausgerüstet können Kinder und Jugendliche allein, mit einem Freund / einer Freundin oder mit ihrer Familie -- seit Freitag 15. Mai -- etwas Spannendes unternehmen und dabei die große Kreisstadt besser kennen lernen. Während der Stadtrallye müssen -- wie bei einer normalen Schnitzeljagd -- unterschiedliche Orte gefunden und Aufgaben gelöst werden. Unter den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen (max. 17 Jahre, wohnhaft im Landkreis Schwandorf), die die Schnitzeljagd erfolgreich beenden und eine Mindestpunktzahl erreichen, werden tolle Preise verlost.

Die Stadtrallye kann sofort gestartet werden und läuft seit 15. Mai und wird durch Einscannen eines QR-Codes mit der App Actionbound gestartet. Den QR-Code findet man auf der Homepage des Kreisjugendrings Schwandorf (www.kjr-schwandorf.de) oder [hier in GooglePlay] und [hier im AppStore]. Dort gibt es zudem weitere Informationen zur Schnitzeljagd und der Verlosung sowie eine Anleitung.


DIGITALE STADTRALLYE – was ist das?

Wie bei einer ganz normalen Schnitzeljagd müssen Orte gefunden und Aufgaben gelöst werden. Allerdings braucht man für diese digitale Version ein Smartphone mit GPS und Internetzugang sowie die App „Actionbound“.

WER KANN GRUNDSÄTZLICH MITMACHEN?

  • Die Stadtrallye kann prinzipiell jede/r spielen, der/die den entsprechenden QR-Code hat. Gedacht ist die Schnitzeljagd hauptsächlich für Kinder, Jugendliche und Familien aus dem Landkreis Schwandorf. 
  • Die Tour macht am meisten Spaß, wenn man sie gemeinsam mit Geschwistern, einem Freund/einer Freundin oder der ganzen Familie abläuft.
  • Kinder und Jugendliche, die die Rallye ohne Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten spielen, müssen diese vorher um Erlaubnis fragen.

Wichtige Information für Eltern: Der Kreisjugendring Schwandorf übernimmt während der Rallye keine Aufsichtspflicht oder Haftung.

WER KANN AN DER VERLOSUNG TEILNEHMEN?

Unter allen Kindern und Jugendlichen, die die Rallye erfolgreich beenden, werden Preise verlost. Für eine Teilnahme an der Verlosung müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Erfolgreicher Abschluss der Stadtrallye
  • Erreichen einer Mindestpunktzahl 
  • Höchstalter: 17 Jahre
  • Wohnhaft im Landkreis Schwandorf
  • Angabe einer E-Mail-Adresse oder Handynummer
  • Erlaubnis der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an der Verlosung

Die Teilnahme an der Verlosung ist absolut freiwillig. Das Spielen der Schnitzeljagd ist auch unabhängig von der Verlosung jederzeit möglich.

Teilnahmeschluss an der Verlosung: 12.07.2020

WO FINDET DIE RALLYE STATT?

Die Schnitzeljagd findet direkt in der Schwandorfer Innenstadt statt. Die Gesamtlänge beträgt etwa 2 km.

WAS BRAUCHT MAN FÜR DIE RALLYE?

WIE SPIELT MAN DIE RALLYE?

Die Schnitzeljagd wird durch Einscannen des QR-Codes mittels der Actionbound-App gestartet. Man findet die Rallye auch, wenn man direkt in der App nach „KJR Stadtrallye SAD“, „Schwandorf“ oder „Kreisjugendring Schwandorf“ sucht.

Tipp: Wenn man außerhalb des Hauses keinen oder nur schlechten Internetempfang hat, kann man die Schnitzeljagd bereits daheim herunterladen bzw. starten und dann vor Ort am Startpunkt fortfahren.

Die Schnitzeljagd beginnt mit einer kurzen Anleitung zur App und den Aufgabentypen. Diese kann man bereits zu Hause durchlesen. Die Anleitung im PDF-Format findet man auch auf der Homepage des Kreisjugendrings.

Muss man die Rallye in einem Zug durchspielen?  Nein, man kann die Rallye zwischendrin einfach pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortfahren. Nach der Unterbrechung muss die App erneut gestartet werden. Die Tour kann dann automatisch am letzten Punkt fortgesetzt werden. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, wie lange man für die Stadtrallye braucht. Man kann immer wieder gerne Pausen machen, um etwas zu essen, zu trinken oder die schönen Orte und Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Google+ Linkedin