Schwandorferin „Sarah Jäger“ kämpft um den Titel der Bayerische Bierkönigin

Schwandorferin „Sarah Jäger“ kämpft um den Titel der Bayerische Bierkönigin

„Wenn man unter den letzten sechs Auserwählten „Prinzessinnen“ ist, will man das Ding auch gewinnen“, so die Schwandorfer Finalistin Sarah Jäger, die im Finale um die Wahl zur 11. Bayerischen Bierkönigin steht. 83 Bewerberinnen aus ganz Bayern waren es zum Beginn der „Rallye“ von denen nun sechs Finalistinnen, mit der 31jährigen Sarah Jäger die einzige Oberpfälzerin, beim Finale am 20. Mai ab 20 Uhr im Münchner Hofbräuhaus die Klingen kreuzen. „Nun ja Schwerter haben wir nicht,“ lacht die ehrgeizige Mitarbeiterin der Brauerei Naabeck, „aber Kompetenz rund ums Bier und natürlich auch ein professioneller Medienauftritt soll mich beim Finale möglichst nahe an die Bayerische Krone bringen“.

Onlinevoting für Fans
Da aufgrund er Pandemie lediglich fünf Fans mitanreisen dürfen, wird die Entscheidung nicht nur durch Jury und Publikum gefällt. „Es gibt bereits ab 14. April bis einschließlich 12. Mai die Möglichkeit für Sarah Jäger unter www.bayerische-bierkönigin.de/online-voting abzustimmen.

Finale wird gestreamt
Der Weg ins Finale war mit hohen Hürden belegt, so durften sich lediglich 24 der Teilnehmerinnen einem Casting im GOP-Theater in der Landes-hauptstadt stellen, aus denen die kompetentesten sechs herausgefunden werden sollten. Das i-Tüpfelchen bei Sarahs Bewerbungsrede vor der Jury, war deren Frage nach ihrem Glückbringer. Sie habe einen Glücks-BH den sie zu allen wichtigen Lebensterminen anlege, natürlich auch an diesem Tag. So konnte sie die überraschten Damen und Herren, neben ihrem Wissen über das Bayerische Bier vollkommen überzeugen.

Onlinevoting für Fans
Da aufgrund er Pandemie lediglich fünf Fans mitanreisen dürfen, wird die Entscheidung nicht nur durch Jury und Publikum gefällt. „Es gibt bereits ab 14. April bis einschließlich 12. Mai die Möglichkeit für Sarah Jäger unter www.bayerische-bierkönigin.de/online-voting abzustimmen.

Am Finaltag dürfen die Damen dann vor der Jury, die aus der letztjährigen Bayerischen Bierkönigin und Vertretern des Bayerischen Brauerbundes besteht, eine Bierverkostung „zelebrieren“ und sich selbst natürlich im Rampenlicht präsentieren. Übrigens kann man die Veranstaltung im Onlinestream auf den Seiten des „Hofbräuhaus“ und „Bayerisches Bier“ miterleben.

Onlinevoting für Fans
Da aufgrund er Pandemie lediglich fünf Fans mitanreisen dürfen, wird die Entscheidung nicht nur durch Jury und Publikum gefällt. „Es gibt bereits ab 14. April bis einschließlich 12. Mai die Möglichkeit für Sarah Jäger unter www.bayerische-bierkönigin.de/online-voting abzustimmen.

LETZTENDLICH WIRD DIE WAHL ZUR BAYERISCHEN BIERKÖNIGIN MIT FOLGENDER GEWICHTUNG ENTSCHIEDEN:

1/3: Ergebnis des Online-Votings
(hier also Gas geben und abstimmen für Sarah Jäger)

1/3: Jurystimmen am Wahlabend
1/3: Publikumsstimmen am Wahlabend

jeweils in Prozent

Google+ Linkedin