Schwandorfer Weihnachtsmarkt 2019 – Stadt und ARGE ziehen positive Bilanz

Schwandorfer Weihnachtsmarkt 2019 – Stadt und ARGE ziehen positive Bilanz

Die ARGE Weihnachtsmarkt, Georg Duschinger, Gerhard Engel und Hans Jäger blicken zusammen mit der Stadt Schwandorf auf einen gelungenen Weihnachtsmarkt 2019 zurück.

Das milde und beständige Wetter spielte dem Schwandorfer Weihnachtsmarkt in die Karten. Waren doch mal kleine Regenschauer angesagt, schützten in diesem Jahr noch mehr Unterstellmöglichkeiten und Verweilhütten vor Kälte und Nässe.

Laut Georg Duschinger seien zahlreiche Reservierungsanfragen von Firmen und Vereine an ihn herangetragen worden. Die Schwandorfer nehmen ihren Weihnachtsmarkt grundsätzlich von Jahr zu Jahr noch besser an.

Der Weihnachtsmarkt war während der gesamten Zeit der Treffpunkt in der Innenstadt. Die ARGE Weihnachtsmarkt plant daher für 2020, eine größere Hütte zum Verweilen und aufwärmen.

Vor allem die täglichen Liveauftritte zogen die Besucher auf den Weihnachtsmarkt. Blickt man auf das Rahmenprogramm war für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Regelmäßig besuchten der Nikolaus und das Christkind den Markt.

Auch tierisch ging es hoch her – Ponyreiten und Alpaka-Kuscheln kam auch bei den kleinsten Besuchern gut an.

In der Mittagspause schätzten viele Besucher die große kulinarische Auswahl. Neben den Klassikern wie der “Knacker mit allem”, gab es Crepes, Langos, Fingerfood, Bratwürste, Grillfleisch, Schupfnudeln, Käsespätzle, Dotsch und Glühwein. 2020 werde das Angebot um Baumstriezel erweitert, so Duschinger.

Der letztjährige Wunsch vieler Besucher, die Öffnungszeiten bis 21 Uhr an den Wochenenden zu verlängern, wurden umgesetzt und gut angenommen. „Es ist wichtig, dass die Bürger gehört werden und Wünsche, Anregungen auch in Erfüllung gehen“, betonte Citymanager Roland Kittel.

Oberbürgermeister Andreas Feller bedankte sich bei der ARGE Weihnachtsmarkt für das große Engagement. „Es ist schön zu sehen, welche großartige Entwicklung unser Weihnachtsmarkt in den letzten Jahren gemacht hat. Wir freuen uns schon auf den 23. November, wenn der Schwandorfer Weihnachtsmarkt 2020 startet“, so das Stadtoberhaupt.


Das Bild zeigt: Oberbürgermeister Andreas Feller und Roland Kittel bedankten sich für die Zusammenarbeit bei der ARGE Weihnachtsmarkt und bei dem Christkind mit Engel. Foto: Vera Dehling

Google+ Linkedin