Schwandorf ist 2021 zum ersten Mal beim „STADTRADELN“ mit dabei

Schwandorf ist 2021 zum ersten Mal beim „STADTRADELN“ mit dabei

In der Zeit vom 30. Mai bis zum 19. Juni 2021 radelt Schwandorf bei der Aktion des Klima-Bündnisses „STADTRADELN“ mit, für mehr Klimaschutz, mehr Lebensqualität in der Stadt, für mehr Radförderung und für mehr Spaß beim Fahrradfahren.

„Unser großes Stadtgebiet mit seinen vielen Stadtteilen und der wunderbaren Umgebung lädt geradezu ein, auf das Rad umzusteigen. Gerade in Corona-Zeiten sind gemeinsame Aktionen oft nicht möglich. Mit dem STADTRADELN kann jeder für sich alleine oder in einem kleinen Team radeln und somit einen Beitrag zum großen Ganzen leisten!“ betont OB Andreas Feller.

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und gemeinsam für Schwandorf Kilometer zu sammeln.

Dabei können alle mitmachen, die in Schwandorf wohnen, einem Verein angehören, in Schwandorf arbeiten oder zur Schule gehen.

Anmelden kann man sich ab sofort unter www.stadtradeln.de/schwandorf

Neben dem Beitrag zum Klimaschutz und zur körperlichen Fitness geht es beim STADTRADELN auch darum, die Radinfrastruktur in Schwandorf zu verbessern.

Über die Bürgerbeteiligungsplattform RADar! können Radelnde der Stadtverwaltung Schlaglöcher, plötzlich endende Radwege oder eine unübersichtliche Verkehrsführung direkt in einem digitalen Stadtplan melden.

Ansprechpartnerin für das STADTRADELN ist im Schwandorfer Rathaus Frau Vera Dehling, TelNr. 09431 / 45-234, E-Mail: schwandorf@stadtradeln.de

OB Andreas Feller und die Bürgermeisterinnen Martina Englhardt-Kopf und Marion Juniec-Möller rufen daher alle Schwandorfer dazu auf vom 30.05. – 19.06.2021 gemeinsam mit Ihnen in die Pedale zu treten.

Der Startschuss zur Aktion findet am Sonntag, den 30. Mai 2021 um 14.00 Uhr auf dem Schwandorfer Volksfestplatz statt.

„AUF DIE RÄDER – FERTIG – LOS!“

Google+ Linkedin