Fachkraft verstärkt das Teublitzer Bauamts-Team

Fachkraft verstärkt das Teublitzer Bauamts-Team

Bauamtsmitarbeiterin Manuela Pleier darf sich jetzt „Fachkraft für öffentliches Baurecht – Gemeinden – (BVS)“ nennen. Nach erfolgreich absolvierter Weiterbildung wird sie weiterhin voller Elan und mit fundiertem Wissen das Teublitzer Bauamt verstärken.

„Nur mit erforderlichen Qualifikationen kann qualitativ hochwertige Arbeit geleistet werden“, so Erster Bürgermeister Thomas Beer, als er Manuela Pleier seine Glückwünsche zur erfolgreich absolvierten Weiterbildung überbrachte und weiter: „Bei den permanenten Änderungen im Baurecht ist es nicht nur zwingend erforderlich, sondern auch gut zu wissen, eine Fachfrau auf diesem Gebiet in unseren Reihen zu haben.“ Den Glückwünschen schlossen sich stellvertretender Bauamtsleiter Jochen Oswald und auch stellvertretender Geschäftsleiter Georg Beer an. Thomas Grundstein sprach als Personalratsvorsitzender im Namen aller Kolleg*innen seine Anerkennung aus.

Nach ihrer Ausbildung zur Technischen Zeichnerin und anschließenden Jahren, in der sie Berufserfahrung sammeln konnte, wechselte Manuela Pleier 2019 zur Stadt Teublitz. Seitdem verstärkt sie das Team im Bauamt.

Innerhalb von neun Lehrgängen erweiterte sie ihr Wissen und konnte so am 1. Dezember 2020 ihren Leistungsnachweis erbringen, welcher ihr den neuen Titel bescherte.

Manuela Pleier bedankte sich für die Glückwünsche und für die Unterstützung ihrer Kolleg*innen während ihrer Weiterbildungszeit. Außerdem blicke sie „freudig der Zeit ‚nach Corona‘ entgegen, wenn endlich wieder ‚normaler‘ Parteiverkehr mit Bürger*innen und Bauherr*innen möglich sein wird.“


Das Bild zeigt: Georg Beer, Erster Bürgermeister Thomas Beer, Jochen Oswald, Manuela Pleier und Thomas Grundstein (v.l.n.r.). Die Mund-Nase-Bedeckungen wurden nur kurz für das Foto abgenommen. Foto: Thomas Stegerer

Google+ Linkedin