Empfang der Faschingsgesellschaften aus dem Landkreis Schwandorf im Landratsamt

Empfang der Faschingsgesellschaften aus dem Landkreis Schwandorf im Landratsamt

Am Montag 17.02.20, wurden erstmals die Faschingsgesellschaften aus dem Landkreis Schwandorf von Landrat Thomas Ebeling in das Landratsamt Schwandorf eingeladen. Sieben Garden folgten der Einladung in die Kantine des Landratsamtes und waren sichtlich erfreut, das endlich ihr Ehrenamt entsprechend gewürdigt wird, so Arthur Troidl – Präsident des Landesverbandes Ostbayerns.

Mit dieser Einladung und einer kleinen finanziellen Zuwendung wolle man sich bei den Faschingsgesellschaften für Ihr Engagement und die gern dafür geopferte Freizeit bedanken. Sie sind es, die den Fasching in der Region lebendig halten und ihn in die Kindergärten und Seniorenheime bringen. Bürgermeister aus den Faschingshochburgen, Vertreter vom Bund Deutscher Karneval/Landesverband Ostbayern und auch OB Andreas Feller, stilecht in den Stadtfarben, waren der Einladung gefolgt.

Alle sieben Faschingsgesellschaften zeigten mit einem Auftritt ihr tänzerisches Können. Die Jugendgarde der FG „Allotria“ Nittenau mit Prinzenpaar Theresa I. und Mario I., die Prinzengarde der FG „Seelania“ aus Steinberg am See mit Prinzenpaar Pia I. und Bob I., die Prinzengarde der FG Stulln mit Prinzenpaar Anna I. und Alexander I., die Tanzgruppe Grün Weiß der FG Arbeiterwohlfahrt Oberviechtach mit Funkenmariechen Antonia, die Garde der FG „Die Burgritter“ aus Burglengenfeld mit Prinzenpaar Alexandra II. und Waldemar I., die Jugendgarde der FG „D’Rummlfelser“ mit Prinzenpaar Regina II. und Yannik I., die Prinzengarde der FG Nabburg mit Prinzessin Cornelia.

Insgesamt acht Orden erhielt Landrat Thomas Ebeling und durfte zum Ausklang gemeinsam mit allen Prinzenpaaren den Prinzenwalzer zu „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ tanzen. Im Anschluss gab es für alle Anwesenden kleine Leckereien und Getränke aus der Kantinenküche des Landratsamtes.

Mehr Bilder von der Veranstaltung finden Sie auf Facebook/publicmagazin

Google+ Linkedin