Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2019

Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2019

Schon im neunten Jahr in Folge ist Ben der Spitzenreiter der Hitliste der beliebtesten Vornamen der in Deutschland geborenen Babys. Auch Emma ist wieder die Nummer Eins wie schon 2014, 2017 und 2018. Ben hat aber reichlich Zuspruch verloren: Im Vorjahr wurden 2,04 Prozent der Jungen Ben genannt – 2019 nur noch 1,76 Prozent. Auch Emma wurde 2019 seltener vergeben als 2018. Wenn sich der Abwärtstrend fortsetzen sollte, bekommen wir 2020 endlich mal wieder neue Vornamen an der Spitze der Hitlisten!

Noch tiefer gefallen sind Anna und Lukas, die 2006 gemeinsam die Hitlisten der beliebtesten Vornamen anführten und 2019 von Marie und Henry aus den Top 10 verdrängt wurden. Lukas war seit 1992 ununterbrochen in den Top 10, Anna sogar seit 1981.

Top 10 in Deutschland mit Prozentwerten

Mädchen

  1. Emma (1,91%)
  2. Emilia (1,86%)
  3. Hannah / Hanna (1,86%)
  4. Mia (1,85%)
  5. Sophia / Sofia (1,53%)
  6. Lina (1,51%)
  7. Mila (1,32%)
  8. Marie (1,30%)
  9. Ella (1,29%)
  10. Lea (1,29%)

Jungen

  1. Ben (1,76%)
  2. Paul (1,59%)
  3. Finn / Fynn (1,59%)
  4. Leon (1,54%)
  5. Jonas (1,48%)
  6. Noah (1,47%)
  7. Elias (1,43%)
  8. Felix (1,37%)
  9. Luis / Louis (1,37%)
  10. Henri / Henry (1,36%)

Die beliebtesten Erstnamen von Kindern, die 2019 in Bayern geboren sind

Die Vornamen Magdalena, Franziska, Veronika, Andreas, Bastian, Josef, Leonhard, Lorenz, Korbinian, Matthias, Michael, Sebastian und Xaver kommen in Bayern häufiger vor als in anderen Bundesländern.

Mädchen

  1. Sophia / Sofia
  2. Emma
  3. Anna
  4. Hannah / Hanna
  5. Emilia
  6. Mia
  7. Lena
  8. Marie
  9. Johanna
  10. Luisa / Louisa
  11. Leonie
  12. Lea
  13. Lina
  14. 14.Laura
  15. Amelie

Jungen

  1. Lucas / Lukas
  2. Maximilian
  3. Felix
  4. Elias
  5. Leon
  6. Jonas
  7. Jacob / Jakob
  8. Paul
  9. Luis / Louis
  10. Ben
  11. Luca / Luka
  12. Anton
  13. Noah
  14. Moritz
  15. Julian
Google+ Linkedin