Blaulichtreport | Polizei Burglengenfeld vom 9.10.2020

Blaulichtreport | Polizei Burglengenfeld vom 9.10.2020

Burglengenfeld

Gegen Zaun gefahren und geflüchtet
Am 08.10.2020, im Zeitraum von 12.00 bis 19.30 h, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Sonnenstraße einen Gartenzaun. Es wurden zwei Pfosten und mehrere Zaunsegmente beschädigt. Der Sachschaden läßt sich noch nicht beziffern.

Rechts-vor-Links mißachtet
Am 08.10.2020, 14.50 h, ereignete sich in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße, Ecke Pfarrer-Bock-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 46-jähr. Paketfahrer befuhr die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße und übersah an der Pfarrer-Bock-Straße einen rückwärts herausfahrenden Kleintransporter. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden i.H.v. ca. 7.000.-€.

Maxhütte-Haidhof

Lkw streift Kleintransporter und flüchtet anschließend
Am 07.10.2020, gegen 16.00 h, kam es auf der Kreisstraße SAD 4, zwischen Ponholz und Leonberg, zu einem Verkehrsunfall. Ein weißer Mercedes-Kastenwagen kam auf die Gegenfahrspur und streifte einen entgegenkommenden VW Kleintransporter. Beide Fahrzeuge hielten zunächst an. Als der 59-jähr. Geschädigte erklärte, dass er zur Unfallaufnahme die Polizei verständigen werde, flüchtete der weiße Lkw jedoch. Der VW Kleintransporter wurden an der linken Seite und am linken Außenspiegel beschädigt. Wer kann zu den o.g. Unfallflüchten sachdienliche Hinweise machen? Angaben bitte an die Polizei Burglengenfeld, unter Tel. 09471-70150.

Google+ Linkedin