Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 6.4.2020

Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 6.4.2020

Schwandorf

Trunkenheitsfahrt verhindert
Bereits am Samstag gegen 18:30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung am Südufer des Steinberger Sees ein Mann auf, der gerade in seinen Pkw einsteigen wollte. Bei der Kontrolle des 42-Jährigen aus Amberg kam den Beamten der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stehen könnte. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und verhinderten somit eine Fahrt unter Alkoholeinfluss.

Unfallflucht
Ein silberner VW Beatle war im Zeitraum von Samstag 16:00 bis Sonntag 12:00 Uhr in der Waldschmidtstraße in Schwandorf ordnungsgemäß auf dem seitlichen Parkstreifen abgestellt. In dieser Zeit wurde der Beatle am Kotflügel und der Stoßstange an der linken Heckseite beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 2.000.- Euro geschätzt. Aufgrund von schwarzen Lackspuren und der Art der Schäden wird die Beteiligung eines größeren schwarzen Lieferwagens vermutet. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 entgegen.

Google+ Linkedin