Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 26.5.2020

Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 26.5.2020

Schwandorf

Fahrraddiebstahl am hellichten Tag – Zeugenaufruf
Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Montag in der Zeit von 10:30 bis 11:45 Uhr ein Fahrrad, das in der Breite Straße mit einem Fahrradschloss gesichert abgestellt war. Der dreiste Dieb zwickte hierzu das Kabelschloss auf und nahm das Fahrrad mitten am Tag einfach mit. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Herren-Mountainbike der Marke Cube in den Farben schwarz und blau. Das Fahrrad hatte einen Zeitwert von knapp 400.- Euro. Die Polizeiinspektion Schwandorf bittet um Hinweise auf den Dieb unter 09431/4301-0.

Unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr
Am Montag gegen 22:45 Uhr wurde in der Jahnstraße ein Toyota mit Schwandorfer Kennzeichen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung des Fahrers nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte mit einem Wert von 1,1 Promille, dass der Fahrer deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Um den exakten Alkoholwert im Blut gerichtsverwertbar zu bestimmen, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf durchgeführt. Der 41-jährige Schwandorfer wurde im Anschluss entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige zumindest nach dem Straßenverkehrsgesetz, bei einem Wert ab 1,1 Promille sogar wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr.

Wackersdorf

Unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Gegen 00:15 Uhr wurde dann wiederum ein Toyota mit Schwandorfer Kennzeichen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, der die Imstettener Straße in Wackersdorf befahren hatte. Im Zuge der Befragung verdichteten sich die Hinweise darauf, dass der Fahrer den Pkw unter dem Einfluss von Drogen geführt hatte. Ein freiwillig durchgeführter Urintest reagierte positiv auf Amphetamine und Methamphetamine und bestätigte somit auch hier den Verdacht der Beamten. Bei dem 24-jährigen Fahrer aus Wackersdorf wurde ebenfalls eine Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Bestimmung des Drogeneinflusses durchgeführt. Der 24-Jährige wurde wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss nach dem Straßenverkehrsgesetz zur Anzeige gebracht.

Google+ Linkedin