Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 25.9.2020

Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 25.9.2020

Verkehrsunfall mit Sachschaden
Am Donnerstag, den 24.09.2020, befuhr ein 80-jähriger Schwandorfer in den frühen Nachmittagsstunden mit seinem Krankenfahrstuhl die Dr.-Martin-Luther-Straße. Am Kreuzungsbereich zur Höflingerstraße wollte er diese geradeaus überqueren und missachtete hierbei die Vorfahrt eines von rechts kommenden KIA-Fahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Krankenfahrstuhl und dem Pkw. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Crystal Meth beschlagnahmt
Eine 21-jährige Fahrradfahrerin sollte am Nachmittag des 24.09.2020 einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die getätigten Aufforderungen der Polizeibeamten ignorierte die junge Schwandorferin jedoch und versuchte die Ettmannsdorfer Straße entlang zu flüchten. Nach bereits 50 Metern konnte die Fahrradfahrerin eingeholt und kontrolliert werden. Bei der Durchsuchung ihrer mitgeführten Tasche stellte sich dann der Grund für den Fluchtversuch heraus. Sie führte eine gernge Menge Methamfetamin mit sich, das beschlagnahmt wurde.

Fahrzeug verkratzt
Am 24.09.2020, im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 16:15 Uhr, parkte eine 44-jährige Frau aus Rötz ihren Pkw Mitsubishi in der Farbe rot auf dem Parkplatz eines Bekleidungsgeschäftes in der Paul-von-Denis-Straße. Ein bislang unbekannter Täter verkratzte das Fahrzeug an der linken, hinteren Türe. Mögliche Zeugen hierzu sollen sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 in Verbindung setzen.

Partyabend endet in der Haftzelle
Eine 31-jährige aus dem Raum München wurde am Freitag gegen 02:45 Uhr im Kreuzungsbereich Fronberger Straße und Maximilianstraße betrunken und verwirrt aufgefunden. Die Dame konnte sich nicht mehr daran erinnern, wie sie von Garching nach Schwandorf gekommen sei. Grund hierfür scheint wohl die Alkoholisierung der Frau gewesen zu sein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 3,6 Promille. Bei der Kontrolle ihrer Begleiter stellte sich im Nachgang heraus, dass diese gemeinsam in einer Schwandorfer Bar am Adolf-Kolping-Platz feierten. Die junge Frau wurde zur Ausnüchterung in die Haftzelle der Polizeiinspektion Schwandorf verbracht.

Google+ Linkedin