Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 2.4.2020

Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 2.4.2020

Schwandorf

Verkehrsunfall mit Radfahrer
Am 01.04.2020, gegen 16:00 Uhr, befuhr ein Fahrradfahrer den Parkplatz der Neukirchener Straße zwischen Ettmannsdorf und der Grünwaldkreuzung. Nach bisherigen Ermittlungsstand stürzte der 64-jährige Elektroingenieur ohne Fremdeinwirkung. Der Fahrradfahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert werden. Die Polizei bittet Zeugen des Verkehrsunfalls sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 in Verbindung zu setzen.

Alkoholfahrt
Ein 63-jähriger Schwandorfer befuhr am 01.04.2020 mit erhöhter Geschwindigkeit den Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Wackersdorfer Straße in Schwandorf. Im weiteren Verlauf bremste der Schwandorfer zu spät ab und fuhr in ein angrenzendes Beet. Der 63-jährige Fahrzeugführer, der keine Schuhe trug, wurde einem freiwilligen Atemalkoholtest unterzogen. Hierbei konnte ein Wert von 0,4 Promille festgestellt werden. Im Anschluss wurde der Schwandorfer zur Durchführung einer Blutentnahme ins Krankenhaus verbracht.

Einhandmesser
Am 02.04.2020, gegen 01:00 Uhr, wurde ein polizeibekannter Drogenkonsument einer Personenkontrolle unterzogen. Der 33-jährige Schwandorfer führte hierbei ein sog. Einhandmesser mit sich. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde eingeleitet und das Messer beschlagnahmt.

Google+ Linkedin