Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 12.5.2020

Blaulichtreport | PI Schwandorf vom 12.5.2020

Schwandorf

Ruderboot entwendet
Im Zeitraum vom 09.05.2020, 16:00 Uhr, bis 11.05.2020, 10:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter vom Ufer der Naab in Dachelhofen ein Tretboot aus Aluminium im Wert von ca. 1.200 EUR. Das Ruderboot war mit Ketten an einem Baum gesichert. Auch das Schloss sowie die Ketten wurden vom bislang unbekannten Täter entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 entgegen.

Fahrraddiebstahl
Ein bislang unbekannter Täter entwendete im Zeitraum 09.05.2020, 02:00 Uhr, bis 11.05.2020, 15:00 Uhr, ein Mountainbike in der Ohmstraße in Schwandorf. Das schwarz-blaue Fahrrad der Marke Cube war mit einem Schloss an einer Laterne befestigt. Der unbekannter Täter hinterließ das beschädigte Schloss. Der Entwendungsschaden liegt bei ca. 450 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 entgegen.

Ladendiebstahl
Eine 49-jährige Schwandorferin wurde von einem aufmerksamen Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie am 11.05.2020, um 19:50 Uhr, in einem Verbrauchermarkt Am Brunnfeld in Schwandorf sechs Nagellacke in ihre Tasche einsteckte und den Kassenbereich verlassen wollte, ohne diese zu bezahlen. Zudem hatte die Schwandorferin die Barcodes von den entwendeten Gegenständen abgekratzt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Wer erkennt sein Fahrrad wieder?
Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf konnte im Rahmen eines Einsatzes am Montag, um 11.05.2020, gegen 11:00 Uhr, bei einem 46-jährigen aus Steinberg am See zwei hochwertige Fahrräder auffinden. Da eines der beiden Fahrräder gestohlen war, ergab sich der Verdacht, dass auch das andere Rad gestohlen ist. Daher wurde es zur Eigentumssicherung sichergestellt. Der rechtmäßige Besitzer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 in Verbindung zu setzen.

Wem gehört der Schlüssel?
Am 11.05.2020, gegen 00:00 Uhr, wurde ein 28-jähriger Schwandorfer einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten der Polizeiinspektion Schwandorf einen Fahrzeugschlüssel feststellen. Der Mann gab an, dass er den Schlüssel vor ca. zwei Wochen vor einem Schwandorfer Gymnasium gefunden habe. Da er den Schlüssel nicht ordnungsgemäß abgegeben hatte, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Fundunterschlagung. Der rechtmäßige Besitzer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter 09431/4301-0 in Verbindung zu setzen.

Rauschgift aufgefunden
Am 12.05.2020, um 01:00 Uhr, kontrollierten zivile Einsatzkräfte in der Werthstraße in Schwandorf einen 34-jährigen Drogenkonsumenten, der mit seinem E-Bike unterwegs war. Da beim Schwandorfer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, wurde dieser im Anschluss durchsucht. Hierbei konnte in einem Mäppchen eine geringe Menge Crystal Meth aufgefunden und beschlagnahmt werden. Da der Verdacht bestand, dass das E-Bike manipuliert wurde, wurde dieses ebenfalls sichergestellt und der 34-jährige wurde für eine Blutentnahme ins Krankenhaus Schwandorf verbracht. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch.

Google+ Linkedin