Blaulichtreport | PI Burglengenfeld vom 16.12.

Maxhütte-Haidhof

Beim Abbiegen Fußgänger übersehen
Am Sonntag, gegen 20.45 Uhr, fuhr eine 44jährige VW-Fahrerin aus Kirchroth von der Hagenauer Straße in Ponholz bei Grünlicht auf die ehemalige B 15 (Staatsstraße 2397) ein und wollte nach links in Richtung Autobahn abbiegen. Hierbei übersah sie zwei Fußgänger, die ebenfalls bei Grünlicht den Fußgängerüberweg benutzten. Eine 18jährige Frau aus Maxhütte-Haidhof wurde hier durch den VW erfasst und leicht verletzt in Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Geparkter Pkw angefahren
Am Sonntag, gegen 17.45 Uhr, stieß ein 58jähriger Skoda-Fahrer aus dem Stadtgebiet in der Regensburger Straße Höhe Sparkasse beim Ausparken gegen einen dunklen Kleinwagen. Wegen eines kurzen Termin fuhr er schnell weg, kam jedoch kurze Zeit später zurück, jedoch befand sich dann das geschädigte Fahrzeug nicht mehr vor Ort. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet diesen Fahrzeugbesitzer nun, sich unter Tel. 09471/7015-0 zu melden.

Burglengenfeld

Bei Verkehrskontrolle Betäubungsmittel aufgefunden
Am Sonntag, gegen 19 Uhr, wurde eine 19jährige Pkw-Fahrerin aus Burglengenfeld in der Schmidmühlener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Vorzeigen von Verbandskasten und Warndreieck stellten die Beamten diverse Betäubungsmittelutensilien im Kofferraum fest. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden auch noch geringe Mengen Rauschgift aufgefunden und sichergestellt. Sämtliche Gegenstände gehörten dem 23jährigen Beifahrer aus Schmidmühlen, den nun ein Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erwartet.

Außenspiegel beschädigt
Ein unbekannter Täter beschädigte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den Außenspiegel eines in der Tettelbachstraße geparkten VW. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld.

Unbekannter beschädigt Gartenabtrennung
Am Sonntag früh, gegen 07.30 Uhr, stellte eine 55jährige Frau im Garten eines Mehrfamilienhauses in der Johann-Michael-Fischer-Straße eine augenscheinlich alkoholisierte männliche Person fest. Auf Aufforderung verließ der Mann das Anwesen. Kurze Zeit später wurde eine beschädigte Gartenabtrennung festgestellt. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise.

Helfen Sie mit wenn Sie irgend etwas gesehen haben oder evtl. Hinweise zu einem der oben stehenden Vorkommnisse gemacht haben, und kontaktieren Sie bitte sofort die Polizei Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0

Google+ Linkedin