Besuchsverbot jetzt auch an der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe

Besuchsverbot jetzt auch an der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe

Ab sofort setzt auch die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe das behördlich angeordnete Besuchsverbot um.

Diese Maßnahme dient dazu, Patienten und Klinikpersonal vor dem Hintergrund des sich auch in Deutschland ausbreitenden Corona-Virus maximal zu schützen und einen entscheidenden Beitrag im Einklang mit den bayernweit veranlassten Maßnahmen der Landesregierung zu leisten.

Die Klinik untermauert, dass diese Entscheidung nicht leichtgefallen sei, aber man unterliege zum einen gewissen gesetzlichen Rahmenbedingungen und habe zum anderen eine besondere Verpflichtung, die Verbreitung des Virus zu verhindern bzw. einzudämmen. Die Angehörigen, so in der Asklepios-Meldung weiter, dürfen gewiss sein, dass die Patienten bestmöglich versorgt würden.

Google+ Linkedin