Amtsübergabe im Maxhütter Rathaus – das Ende einer Ära!

Amtsübergabe im Maxhütter Rathaus – das Ende einer Ära!

Zwölf Jahre lang hatte Dr. Susanne Plank (CSU) nun den Chefsessel im Maxhütter Rathaus inne und prägte als Oberhaupt Maxhütte-Haidhofs die Stadtgeschichte entscheidend mit. Zum 30. April übergab sie ihr Amt an den neuen Bürgermeister Rudolf Seidl und beendete damit eine Ära.

„Es war mir eine Ehre! Vom ersten Tag an hat es mich mit Stolz und Dankbarkeit erfüllt, dass ich den Dienst als Bürgermeisterin antreten und den Menschen in dieser Stadt im wahrsten Sinne des Wortes ‚dienen‘ durfte“, schreibt Dr. Plank in ihrem Grußwort.

Zum 1. Mai übernahm der 49-jährige Rudolf Seidl (UWM) das Bürgermeisteramt in Maxhütte-Haidhof. Seit 2014 war der Polizeibeamte Dritter Bürgermeister der Stadt und konnte so schon viele Erfahrungen sammeln, die ihm für sein Amt von großem Nutzen sein werden.

Zur Amtsübergabe im Maxhütter Rathaus überreichte Dr. Plank dem neuen Bürgermeister Seidl symbolisch die Bürgermeisterkette und wünschte ihm und dem neuen Stadtrat eine gute und gesegnete Zukunft.


Das Bild zeigt: Nach zwölf Jahren als Stadtoberhaupt übergab Dr. Susanne Plank die Bürgermeisterkette als Symbol für ihr Amt an ihren Nachfolger Rudolf Seidl. Foto: Rebecca Federer

Google+ Linkedin