Ab 1. Juli übernimmt neuer Bäderleiter „Michael Maget“ die Leitung des Erlebnisbad Schwandorf

Ab 1. Juli übernimmt neuer Bäderleiter „Michael Maget“ die Leitung des Erlebnisbad Schwandorf

Am Dienstag, den 30.06.20 um 09.30 Uhr trafen sich im Eingangsbereich des Erlebnisbad Schwandorf Oberbürgermeister Andreas Feller, weitere Vertreter der Stadt und die Presse um den scheidenden Bäderleiter Rüdiger Frey in den wohlverdienten Ruhestand zu entlassen und sich für seine Leistungen zu bedanken.

„Er war ein absoluter Teamplayer und war bei den Badegästen sehr beliebt“, so OB Feller. Bereits im Jahre 1980 begann Rüdiger Frey seinen Dienst bei der Stadt Schwandorf als Schwimmmeistergehilfe und im Jahr 2000 wurde ihm dann die Leitung der Städtischen Bäder übertragen. Nach 40 Jahren geht Rüdiger Frey mit zwei lachenden Augen in seine wohlverdiente Rente, denn er weiß sein Amt wird in Zukunft in sehr guten Händen sein.

Das Bild zeigt: Rüdiger Frey – bisheriger Bäderleiter, Oberbürgermeister Andreas Feller und der neue Bäderleiter Michael Maget. Foto: Peter Mayer

Zum 01.Juli 2020 übernimmt Michael Maget die Leitung des Sachgebiets Städtischen Bäder, Oberpfalzhalle und Sepp-Simon-Stadion (vorher kommissarische Leitung) von seinem Vorgänger Rüdiger Frey – ein Eigengewächs wie OB Feller Megat ihn nannte. Er war der absoluter Wunschkandidat von Rüdiger Frey und der Stadt Schwandorf und wird die verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Herzblut und Bravour meistern.


Das Bild oben zeigt: Thomas Weiß (Leiter des Amtes für Finanzen und Schulen), Michael Maget (neuer Bäderleiter), Rüdiger Frey (bisheriger Bäderleiter), Dieter Jobst (stv. Vorsitzender Personalrat), Birgit Karg (Leiterin des Personal- und Organisationsamtes), Oberbürgermeister Andreas Feller. Foto: Peter Mayer

Google+ Linkedin