Veranstaltungskalender, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps – in der neuen Burglengenfeld-App!

17. Juni 2016
Comments off
507 Views

Veranstaltungskalender, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps, Einkaufsführer: Das alles und noch viel mehr bietet die neue Burglengenfeld-App, die jetzt kostenlos für iOS (iPhone, iPad) und Android im Apple App Store und bei Google Play zum Download bereit steht. Bürgermeister Thomas Gesche sagt: „Wir möchten die neue App gezielt für das Standortmarketing nutzen. Vereine und Geschäftsleute können sich in unserer App mit einem Basiseintrag kostenlos präsentieren und so von der Reichweite des städtischen Angebots profitieren.“

Entstanden ist die Burglengenfeld-App in Zusammenarbeit mit der Unipush Media GmbH. Bereits beim Bürgerfest im vergangenen Jahr war das gesamte Programm mit allen Bands, und Aktionen plus Infos zu Sehenswürdigkeiten und zur Geschäftswelt in Zusammenarbeit mit der Wackersdorfer Firma via App abrufbar. Dies war die Feuerprobe für die App „Landkreis Schwandorf Regional“, die offizielle App des Landkreises. „Rund 2000 Downloads und exakt 24855 Zugriffe am Bürgerfest-Wochenende im vergangenen Jahr haben uns gezeigt, dass es ein großes Interesse an einer lokalen App für Burglengenfeld gibt“, sagt Pressereferent Michael Hitzek. Daher habe man zusammen mit Geschäftsführer Josef Roßmann von  Unipush Media überlegt, wie die App gestaltet werden könnte, um den Nutzern echten Mehrwert bieten zu können. Zentraler Wunsch von Bürgermeister Thomas Gesche war ein sogenannter Mängelreporter. Damit können sich Bürgerinnen und Bürger direkt an die Stadtverwaltung wenden und – zum Beispiel – defekte Straßenlampen, Schlaglöcher und andere Missstände melden. Handy-Fotos können dabei gleich mitgeschickt werden.

Der besondere Clou: Alle von der Stadtverwaltung eingepflegten Veranstaltungen in Burglengenfeld landen automatisch auch in der Landkreis-App, was die Reichweite deutlich erhöht. Auch Konzerte und Events im VAZ werden in der Burglengenfeld-App präsentiert, Basis ist dafür eine Kooperation mit OK-Ticket. Zur App gehört ferner ein Gastro- und Einkaufsführer. Darin können sich Gewerbetreibende mit einem kostenlosen Basiseintrag eintragen lassen. Zudem sind kostenpflichtige Premiumeinträge möglich, um Angebote und Aktionen ausführlicher darstellen zu können. Das Starmexx-Kino, die Fahrschule Ertel, Optik Schildhauer und die VR Bank haben unter anderem bereits von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Und auch hier gilt: Alle in Burglengenfeld eingetragenen Gewerbetreibenden erscheinen zusammen mit ihren Veranstaltungen und Angeboten automatisch auch in der Landkreis-App.

Die Unipush Media GmbH ist im Jahr 2015 für ihre Regio-App als Preisträger ausgezeichnet worden im Rahmen des Innovationswettbewerbs „Handel im Wandel – Neue Geschäftsideen für den Einzelhandel“ der Günther Rid Stiftung und von UnternehmerTUM.de Bürgermeister Gesche betrachtet die App der Stadt auch als Mittel dazu,  Einzelhandel und Dienstleister vor Ort zu unterstützen: „Ich denke, wir können auch auf diesem Weg ein Bewusstsein dafür schaffen, wie vielfältig das Angebot in unserer Stadt ist. Die App ist quasi ein digitales Schaufenster für Einheimische, Besucher und Feriengäste.“  Über die E-Mail-Adresse app@burglengenfeld.de können Interessierte Kontakt aufnehmen mit den Verantwortlichen und sich über die Modalitäten eines Eintrags informieren. Die Inhalte der App werden kontinuierlich erweitert.

Die Burglengenfeld-App im Apple App Store:
Die Burglengenfeld-App bei Google Play:

Zum Foto: Stellten die neue Burglengenfeld-App vor (v.li.): Pressereferent Michael Hitzek, Bürgermeister Thomas Gesche und Josef Roßmann, Geschäftsführer der Unipush Media GmbH. Foto: Stadt Burglengenfeld

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.