Städtischen Bauhof Schwandorf wurden neue Fahrzeuge übergeben!

27. Februar 2017
Comments off
584 Views

Mit zwei neuen Kommunalfahrzeugen ist der städtische Bauhof ins neue Jahr gestartet. „Die Vorgänger-Modelle sind in die Jahre gekommen und mussten ersetzt werden“, erklärte Bauhofleiter Johann Graßmann beim Besuch des Oberbürgermeisters im Bauhof an der Werthstraße. In Anwesenheit der Kraftfahrer und des Werkstattleiters Bernhard Boßle übergab Andreas Feller offiziell die Schlüssel für die neuen Einsatzfahrzeuge, die vielfältig und das ganze Jahr über eingesetzt werden können. Der Fahrzeugbestand verfügt über  einen hohen technischen Standard und das ist auch notwendig, wenn man bedenkt, dass die Mitarbeiter des Bauhofes das fünftgrößte Stadtgebiet in Bayern (nach München, Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt) zu betreuen haben. Der Radlader wurde von der Firma Zeppelin Baumaschinen GmbH in Straubing angeschafft und kostete rund 94.000 Euro, er wird im Straßenbau, Winterdienst und Grünanlagenbereich eingesetzt. Das gleiche gilt für den Kommunaltraktor Marke Fendt, geliefert von der Firma BayWa AG in Nabburg, der zusätzlich mit einem Vario-Schneeräumschild und einem Dreipunkt-Streuer ausgerüstet wurde. Insgesamt wurden dafür  rund 120.000 Euro investiert.

Das Bild zeigt: OB Andreas Feller (rechts), Bauhofleiter Johann Graßmann (links),Bernhard Boßle (rechts daneben) wünschten den beiden Kollegen Martin Kammerl (3. von links) und  Gerhard Stangl (rechts daneben) allseits gute und unfallfreie Fahrt. Foto Stadt Schwandorf

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: