Regattasurfer Bernd Hinkofer vom Steinberger Surfclub wieder erfolgreich!

2. August 2016
Comments off
796 Views

Der Deutsche Windsurf Cup erlebte im Ostseebad Kühlungsborn ein optimales Windsurf-Wochenende. Ein neuer Teilnehmerrekord zeigte, dass das Ostseebad sich mehr und mehr als  Top-Adresse auf der Tour der nationalen Spitzenserie etabliert hat. So wurde das Teilnehmerfeld auch durch ausländische Profis bereichert, so dass am Ende fast 60 Fahrer aus 6 verschiedenen Ländern in Kühlungsborn an den Start gingen. Sowohl im Slalom als auch in der Disziplin Racing konnten Ergebnisse eingefahren werden. Das Duell der nationalen und internationalen Stars wird auch auf dem Siegerpodest deutlich. Hier stehen punktgleich Gunnar Asmussen (GER-88) und Sebastian Kornum (DEN-24) auf Platz eins.

Auch der für den Steinberger Surfclub startende Bernd Hinkofer ( GER – 166 ) sicherte sich in einem 60 Starter starken internationalem Feld mit einem 26 Rang overall und wie schon in den Regatten vorher mit einem 2. Platz in der AK 55 wertvolle Ranglistenpunkte für die Jahreswertung.  www.windsurfcup.de

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: