Kugelhalbzeit und Richtfest des Gastrogebäudes im inMotion Park am Steinberger See!

2. März 2018
Comments off
905 Views

Auf der Baustelle der größten Erlebnisholzkugel der Welt am Steinberger See, ist die „Halbzeit“ eingeleutet. Zur „Kugelhalbzeit“ wurde die erste Hälfte der Bauzeit des Gastronomie- und Bürogebäudes sowie der Erlebnisholzkugel erreicht. Im guttempariertem Holzbau, der zum einem von der Fa. Holzbau Semmler aus Hemau und zum anderem der Tiefbau von der Fa. Gebr. Donhauser aus Schwandorf gebaut wurde, fand das feierliche Richtfest des Gastronomiegebäudes, mit zahlreich geladenen Gästen statt. Zum Spontanbesuch kam Staatssekretär Albert Füracker, MdL vorbei und gratulierte den Geschäftsführern der inMotion Park, Tom Zeller und Kim Kappenberger zur Kugelhabzeit und dem Richtfest. Weitere Grussworte sprachen neben dem Staatssekretär, Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Landrat Thomas Ebeling sowie der Bürgermeister der Gemeinde Steinberg am See, Harald Bemmerl.

Geschäftsführer Tom Zeller und Kim Kappenberger, gaben den Gästen des Richtfestes einen aktuellen Überblick über die bisher geleisteten Aktivitäten und auch einen Ausblick auf die weiteren Arbeiten der kommenden Monate bis zur Eröffnung des Erlebnis-Areal. Mitte Ende April beginnen dann die Arbeiten an der Holzkugel. Ein genauer Eröffnungstermin bzw. Fertigstellung wurde nicht genannt, aber Anfang bis Mitte Juli 2018 wird zu realisieren sein.

Zusammen mit Bürgermeister Harald Bemmerl und Landrat Thomas Ebeling wurde das erste Fass der Kugelhalbe angezapft. Die Kugelhalbe wurde speziell für den inMotion PARK von der Schlossbrauerei Fuchsberg ins Leben gerufen. Die Kugelhalbe ist ein untergäriges helles Lagerbier das eine Reifezeit von mind. sechs Wochen hat. Die Oberpfälzer Traditionsbrauerei ist Partner des inMotion PARKs. Die Kugelhalbe ist ab dem 05.03.2018 erhältlich.

Als nächstes plant die inMotion Park ein weiteres ergänzendes Tourismusprojekt. Auf einem Areal das unmittelbar an der Erlebnisholzkugel anschließt, wird ein See-Resort errichtet. Die dreißig Ferienhäuser werden ebenfalls in hochwertiger Holzarchitektur geplant, neun der Ferienhäuser werden direkt am See liegen, dies ist eine weitere logische Ergänzung des Erlebnisholzkugelprojektes, da ein großer touristischer Bedarf an Ferienhäuser und -wohnungen, auch durch die zukünftigen Besucher der Kugel besteht. Die Investition für das geplante See-Resort belaufen sich auf weitere 4,5 Millionen Euro, die das Gesamtinvestment des Holzkugelprojekts am Steinberger See, auf 10 Millionen anwachsen läßt.  inmotionpark-steinberg.de

Wir dürfen alle gespannt sein, mit dieser Entwicklung am Steinberger See. Publicmagazin hält Sie natürlich weiterhin auf den laufenden. Bilder vom Richtfest findet Ihr auf unserem Facebook-Channel.

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: