In Schwandorf darf wieder getanzt werden – der VVK zu „Schwandorf tanzt“ startet am 6. März!

1. März 2017
Comments off
632 Views

Am Samstag den 22. April, gibt es die sechste Auflage von „Schwandorf tanzt“, und Schwandorf legt für die Besucher wieder den „roten Teppich“ aus. OB Andreas Feller wird die Gäste ab 19 Uhr im Foyer der festlichen Halle persönlich begrüßen.

Das ultimative Tanzereignis des Jahres geht in die sechste Auflage. Im April heißt es ab 20.00 Uhr  wieder „Schwandorf tanzt“. Die festlich dekorierte Oberpfalzhalle wird wieder der Austragungsort für die tanzfreudigen Gäste. Die Klaus Hörmann Band aus Nürnberg steht für Tanzmusik vom Feinsten.  „Garniert“ wird das Ganze mit einem leckeren Buffet aus dem Hause Haberl.  An der Cocktailbar serviert das Team aus dem Restaurant „Hufschmiede“. Versüßt wird der Abend durch Pralines der Konditorei Brunner.  Die Tanz- und Showeinlagen bleiben noch ein kleines Geheimnis, das erst am Ballabend gelüftet werden soll. Es gibt 528 Plätze jeweils an 12er-Tischen, im Preis von 45 Euro, (der seit 5 Jahren unverändert ist) sind neben dem Eintritt diverse Aperitifs und Begrüßungscocktails, ein kaltes Buffet sowie ein Gewinnspiel enthalten.

Leiter des städtischen Tourismusbüro und Organisator des Stadtballes – Johannes Lohrer, moderiert und führt die Besucher durch den Abend. Auch in Sachen Dekoration wird den Besuchern eine Oberpfalzhalle präsentiert die einem Ballsaal nahe kommt, verspricht Johannes Lohrer. Mit den Firmen: Restaurant Hufschmiede, Konditorei Brunner, Blumen Heinz und Atelier Bürger mit Krempl Druck – hat die Stadt Schwandorf vornehmlich auf Schwandorfer Unternehmen gesetzt.

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 6. März, ab 9.00 Uhr im Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Telefonische Reservierungen werden tags darauf ab Dienstag, 7. März, entgegen genommen (Telefon 09431/45-550). Der Saal-Plan kann im Internet unter www.schwandorf.de eingesehen werden.

 

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: