Das Landratsamt in Kinderhänden – Kindertag am Buß- und Bettag war großer Erfolg!

18. November 2016
Comments off
440 Views

Mit Mama oder Papa am Morgen ins Büro zu fahren kommt nicht alle Tage vor. Am Kindertag am Buß- und Bettag, den das Landratsamt bereits zum elften Mal angeboten hat, war dies ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

Am Buß- und Bettag sind die Schulen geschlossen und die Eltern stehen vor der Frage „Wohin mit meinen Kindern?“. Bewährt hat sich der „Kindermitbringtag“. Diesen Tag nutzt das Landratsamt, um als familienfreundliche Behörde ihre Beschäftigten aktiv bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen, indem die Kinder mit zur Arbeit gebracht werden können. 25 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nutzten die Möglichkeit, ihre Eltern am Arbeitsplatz zu besuchen. Der Kindertag wurde von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Helga Forster, mit Unterstützung einiger Auszubildenden organisiert.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und der Begrüßung durch Landrat Thomas Ebeling machten alle Kinder einen Spaziergang zur Bäckerei Scherl. Dort erhielten sie von Konditor & Bäckermeister Kurt Scherl persönlich eine Führung durch die Backstube sowie einen Einblick in den Beruf des Bäckers. Als Highlight durften alle Kinder selbst gebackene Brezen genießen und auch mit nach Hause nehmen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit ihren Eltern organisierten die Auszubildenden eine Landratsamt-Rallye, in der die Kinder das Amt vom Keller bis zum Obergeschoss kennenlernen konnten. Bevor am Nachmittag die letzten Kinder die Heimreise antraten, wurden noch die mitgebrachten Brettspiele ausgepackt und gespielt.

Das Bild zeigt: Die Kinder backen mit Bäckermeister Scherl ihre eigenen Brezen. Foto: Landratsamt Schwandorf

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: