Das Erlebnisbad Schwandorf feierte 50jähriges – tolle Party für einen guten Zweck!

18. Juli 2016
Comments off
456 Views

Zum 50jährigen Jubiläum des städtischen Frei- und Erlebnisbades wurde am 9. Juli fröhlich gefeiert.

Tagsüber mit einem Tag der offenen Tür bei freiem Eintritt fanden trotz kühler Witterung mehr als 4000 Besucher den Weg in das Vorzeigebad. Diese hatten viel Spaß bei den zahlreichen Angeboten für die ganze Familie. Abends zur großen Beachparty mit der Live-Band „Saxn´di“ kamen noch einmal über 3000 Gäste. Anstelle eines Eintritts für die Party wurde um eine freiwillige Spende für den Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schwandorf e. V. gebeten. Und dieser Aufruf wurde gerne angenommen. Es kam der stolze Betrag von 4.195 Euro zusammen. Diesen Erlös übergab Oberbürgermeister Andreas Feller an die leitende Tierpflegerin Diana Jonatschek. „Wir sind sehr glücklich über diese Spende und können damit vielen Tieren in unserer Einrichtung helfen“, dankte die Vertreterin des Tierheimes für die finanzielle Spritze. Bäderleiter Rüdiger Frey bedankte sich bei allen beteiligten Vereinen (Kneipp Verein, Wasserwacht, Schwimmclub und Volleyballclub) und insbesondere bei den Mitarbeitern seines Bäderteams. „Das war eine echte Gemeinschaftsleistung und alle haben mit angepackt“, so Frey in seinen Worten. OB Andreas Feller lobte seinerseits die hervorragende Zusammenarbeit der Vereine mit den städtischen Mitarbeitern und sprach von einer tollen Jubiläumsfete.

Das Bild zeigt: OB Andreas Feller übergab offiziell den Spendenscheck an Diana Jonatschek (dritte von links), mit ihr freuten sich (von links) Bäderleiter Rüdiger Frey, Theresia Lorenz (Kneipp Verein), stellvertretender Bäderleiter Gottfried Dirmeier, Winni Borkner (Schwimmclub) und Yvonne Bothner (Wasserwacht). Foto Stadt Schwandorf

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: