Das Bayernwerk-Netzcenter Schwandorf zieht um – OB Andreas Feller informierte sich vor Ort!

7. März 2016
Comments off
457 Views

Das Bayernwerk-Netzcenter Schwandorf zieht um, für das Areal an der Ettmannsdorfer Straße sind der Abriss des alten ehemaligen E-Werk-Gebäudes und der Anbau eines neuen Bürotraktes geplant. OB Andreas Feller informierte sich vor Ort. Im nächsten Jahr verlagert das Unternehmen seinen Netzcenterstandort von der Regensburger (Nähe Adenauerbrücke) in die Ettmannsdorfer Straße. „Nach der Verlagerung haben wir dann alle rund 70 Schwandorfer Bayernwerkmitarbeiter an einem Standort vereint“, erklärte Peter Ketterl, als Netzbetriebsleiter Oberpfalz. Feller unterstrich die Bedeutung des neuen und modern ausgestatteten Centers für Schwandorf, werden von hier aus doch auch Bayernwerkentscheidungen für die ganze Oberpfalz generiert. Der Energieversorger wird in das Projekt rund 1,5 Mio. Euro investieren. Im Rahmen des Besuches wurde Feller in seiner Funktion als Vorsitzender des THW-Helfervereins von Peter Ketterl ein Scheck in Höhe von 1.500 Euro zur Beschaffung eines neuen Lkw überreicht.

BAGNeu

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: