Christine Hinz verstärkt das Vorzimmer von Burglengenfelds Bürgermeister Thomas Gesche!

8. März 2017
Comments off
881 Views

Seit Montag verstärkt Verwaltungsfachangestellte Christine Hinz das Vorzimmer des Bürgermeisters. Die 37-jährige stammt aus Maxhütte-Haidhof und war unter anderem schon am Landratsamt Schwandorf sowie an der Standortverwaltung Oberviechtach im Öffentlichen Dienst tätig. Darüber hinaus hat Hinz noch eine zweite Ausbildung – zur Hotelfachfrau – gemacht und sammelte  im weiteren Berufsleben vielfache Erfahrungen im In- und Ausland. Auch während ihrer Elternzeit blieb die Mutter von drei Söhnen nicht untätig und war als selbstständige Handelsvertreterin erfolgreich. „Im Vorzimmer laufen alle Fäden im Rathaus zusammen“, sagte Bürgermeister Thomas Gesche während der offiziellen Begrüßung der neuen Kollegin. Er freue sich sehr, dass mit Hinz sein Team im Vorzimmer wieder komplett sei und wünschte Hinz viel Freude an ihren neuen Aufgaben. Zum Einstand gratulierten außerdem geschäftsleitender Beamter Thomas Wittmann und Personalratsvorsitzende Beate Fenz.

Zum Foto: Neu im Rathaus: Christine Hinz (2.l) macht das Vorzimmer des Bürgermeisters komplett. Bürgermeister Thomas Gesche (l.), geschäftsleitender Beamter Thomas Wittmann und Personalratsvorsitzende Beate Fenz gratulierten.

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: