Burglengenfelder Jubiläumsfest: Festwirt Böckl übernimmt Zeltbetrieb!

10. Februar 2017
Comments off
486 Views

Das Burglengenfelder Jubiläumsfest vom 27. April bis 1. Mai 2017 wird von Festwirt Gerhard Böckl aus Schwarzenfeld ausgerichtet. Am Montag unterzeichnete Böckl in Begleitung von Josef und Sebastian Ebnet von der Festbetriebe Böckl GbR den Vertrag mit Bürgermeister Thomas Gesche.

„Böckl bringt exakt die Erfahrung mit, welche wir für unser Jubiläumsfest erwarten“, so der Bürgermeister bei Vertragsabschluss. So sind ebenfalls große Teile des Musikprogramms bereits festgelegt; unter anderem wurden „d´Quertreiber“ zum Festauftakt oder die Partyband „Highline“ für den Festfreitag verpflichtet. Weiter freuen dürfen sich die Gäste auf den „Froschhaxn-Express“ am Festsamstag und die „Breznsalzer“ sowie die Musikkapelle St. Vitus am Jubiläumssonntag. „In Burglengenfeld steht unser eingespieltes Team vor Ort und sorgt für den reibungslosen Ablauf“, erklärt Festwirt Böckl. Wie schon zur Mai- sowie zur Herbstdult im vergangenen Jahr werden die Fahrgeschäfte im Außenbereich des Festzeltes von der Schaustellerfirma Schneider betrieben; hier kooperiert der Festwirt mit dem Unternehmen. Zum Ausschank kommt das Jubiläumsbier der Brauerei Naabeck aus Schwandorf. Am „Jubiläumssonntag“, dem 30. April 2017, erwartet die Besucher zudem ein historisches Schauspiel zur Stadterhebung und ein historischer Festzug zum Festzelt auf dem Volksfestplatz.

Zum Foto: Fünf Tage wird hier Ende April/Anfang Mai das Jubiläumsvolksfest anlässlich der 475-Jahrfeier der Stadt Burglengenfeld stattfinden. Festwirt Gerhard Böckl (2.v.r.) und Josef (2.v.l) und Sebastian Ebnet von der Festbetriebe Böckl GbR unterzeichneten am Montag den Vertrag mit Bürgermeister Thomas Gesche.

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: