Benefizkonzert-Erlös des Wendelinverein wird für einen guten Zweck gespendet!

10. Februar 2017
Comments off
633 Views

Als eine runde Sache bezeichneten die Organisatoren des Wendelinvereins Schwandorf ihr 4. Benefizkonzert vom 5. Januar im Sperl-Stadel. Den Erlös von 750 Euro übergaben die Vertreter des Vereins zusammen mit OB Andreas Feller in dessen Amtszimmer an die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe Leukämie-Lymphome, Christa Burggraf. Sie bedankte sich und wird die Spende zweckgebunden für verschiedene Aktivitäten der Gruppe einsetzen. Für die gewährte Unterstützung dankten die  Vorstandsmitglieder des Wendlinvereins  dem Oberbürgermeister, dem THW, der Firma Globus und den drei Bands „Rojal“, Black Purple“ und „Black Smarties“, die allesamt ohne Honorar aufgetreten waren. Aufgrund des schönen Erfolges wird es auch im Januar 2018 eine Neuauflage geben. Bislang konnte der Verein durch unterschiedliche Projekte in den letzten Jahren schon über 8.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen spenden.

Das Bild zeigt v.l.: Klaus Edenharter, Michael Gradl, OB Andreas Feller und Michael Edenharter übergaben eine symbolischen Spendenscheck an Christa Burggraf. Foto Stadt Schwandorf

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: