Die „Filmnächte an der Naab“ starten in die zweite Open-Air Saison im Stadtpark Schwandorf!

16. Juli 2019
Comments off
165 Views

Vom 01. bis 18. August verwandelt sich der Schwandorfer Stadtpark wieder in ein Freilichtkino mit besonderem Ambiente!

Oberbürgermeister Andreas Feller begrüßte zum gemeinsamen Pressetermin im Rathaus, die Veranstalter und Sponsoren. Für das Open-Air-Kino zeigen sich verantwortlich die Stadt Schwandorf und das Lichtwerk Kino. Unterstützt werden die „Filmnächte an der Naab“ von den Kooperationspartnern HORSCH Maschinen GmbH und Maschek Automobile, sowie von der Firma Globus.

„Der Vorverkauf hat bereits begonnen und die Nachfrage ist groß“, freut sich Frederik Hohrath vom Lichtwerk-Kino. Favorit ist der Eberhofer-Krimi „Leberkäsjunkie“. Hier sind nur noch wenige Karten übrig. Dies gilt sowohl für den Bundesstart am 01. August als auch für Samstag, den 03.08., wenn der „Leopold“ (Gerhard Wittman) mit der Filmhund Joker zu Besuch nach Schwandorf kommen. Daher wurde noch eine weitere Vorstellung mit ins Programm genommen. Am Dienstag, den 06. August gibt es den dritten Eberhofer. Die Vorpremiere von „Und wer nimmt den Hund?“ wird ins Lichtwerk-Kino in die Postgartenstraße verlegt.

Aufgrund der starken Resonanz im vergangen Jahr wird die Platzzahl auf 500 erhöht. Die Funkkopfhörer, die erst für kleine Bedenken bei einigen Kinogästen sorgten, wurden gut angenommen, so Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld. Sie haben eine hervorragende Klangqualität und sind für jeden Kinogast individuell einstellbar. Die Naabecker-Lounge lädt vor und nach dem Film bei kühlen Getränken und leckeren Spezialitäten zum Verweilen ein.

Den Besuchern wird angeraten, sich die Tickets vorab online zu bestellen oder im Lichtwerk Kino zu holen, da nicht garantiert werden kann, ob an der Abendkasse noch Karten zur Verfügung stehen. Tickets gibt es zum Einheitspreis von 7 Euro. Kinder bis 12 Jahre zahlen 6 Euro bei ausgewählten Filmen.

Das Bild oben zeigt v.l.n.r. vorne: OB Andreas Feller, Frederik Hohrath, Betreiber des Open Air Kinos, Dr. Karlheinz Saur Inhaber des Lichtwerk Schwandorf, Eileen Nicolai, Firma Horsch, Stefanie Ring, Firma Maschek Automobile. Hinten: Susanne Lehnfeld Kulturamtsleiterin, Roland Kittel Citymanager. Foto: Stadt Schwandorf

> Das gesamte Kinoprogram der Filmnächte an der Naab <

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.