Feierliche Eröffnung der Erlebnisholzkugel am Steinberger See durch Ministerpräsident Markus Söder!

2. April 2019
Comments off
118 Views

Am 1. April hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder mit Finanz- und Heimatminister Albert Füracker – die Erlebnisholzkugel am Steinberger See feierlich eröffnet. Schon seit Anfang des Jahres können Besucher die Erlebnisholzkugel mit ihren 30 Erlebniselemente zum Klettern, balancieren und rutschen, erkunden. Im Mittelpunkt steht aber der weitreichende Ausblick auf der Plattform der Holzkugel über das Oberpfälzer Seenland aus 40 Metern Höhe. Allein die Grundkonstruktion der Kugel besteht aus rund 880 Kubikmetern Fichten- und Lärchenholz, rund 200 Tonnen Stahl, rund 40.000 Schrauben und 18.000 Bolzen und Stabdübeln. Die Betreiber der „Erlebnisholzkugel“ rechnen mit rund 150.000 Besuchern jährlich. Sie sollen aus einem Umkreis von rund 200 Kilometern kommen.

Bei den Kugelmachern, Tom Zeller und Kim Kappenberger, ist die Freude sehr groß, denn in den ersten zwei Monaten seit der Eröffnung besuchten schon 10.000 Besucher die weltgrößte begehbare Erlebnisholzkugel. Und es werden hoffentlich noch viele mehr – denn die Holzkugel ist einen Ausflug wert, so Ministerpräsident Markus Söder. Finanz- und Heimatminister Albert Füracker ist sich sicher „Das imposante Bauwerk, wird ein Wahrzeichen der Oberpfalz“!

Mehr Bilder von der Offiziellen Eröffnung gibt es auf unserem Facebook-Channel

PUBLICMAGAZIN Online-Portal - versorgt Sie täglich mit aktuellen Themen, Berichten, Veranstaltungen aus der Region! Sie möchten einen Presseartikel zu Ihren Unternehmen veröffentlichen, dann kontaktieren Sie uns dazu. Tel.: 09431/8029851 oder eMail.: redaktion@publicmag.de

Comments are closed.